Bach Flötensonate Es-Dur BWV 1031

Die Sonate in Es-Dur für Flöte oder Blockflöte, BWV 1031 (auch H. 545), ist ein dreisätziges Werk, das üblicherweise Johann Sebastian Bach zugeschrieben wird, obwohl einige seine Urheberschaft des Stücks in Frage stellen und seinen Sohn Carl Philipp Emmanuel als Urheber bezeichnen wahrer Komponist. Das Werk wurde um 1730 geschrieben und erst hundertdreißig Jahre später, im Jahr 1860, veröffentlicht.
Werbung

Notenblättermusik

Aufnahmen

Flute Sonata in Eb, BWV 1031
SpielPause
1 - Allegro moderato - Rondeau arrangement
SpielPause
2 - Siciliano - Rondeau arrangement
SpielPause
3 - Allegro - Rondeau arrangement
SpielPause

Beispiele