Wiener Geist, op. 354

Wiener Blut (Wiener Blut/Wiener Geist) op. 354 ist ein Walzer von Strauß (Sohn), im Jahr 1873 uraufgeführt. Ursprünglich erschaffen, um die Hochzeit von Kaiser Franz Josefs Tochter Erzherzogin Gisela Louise Maria Prinz Leopold von Bayern zu feiern. Allerdings wurde der Walzer auch hauptsächlich von Strauss Biografen als das Debüt von Strauss mit der weltberühmten Wiener Philharmoniker verzeichnet. Jahrelang hatten die Philharmoniker jede Assoziation mit der "Walzerkönig" entlassen, als es nicht wünscht in Zusammenhang mit seiner Unterhaltungsmusik gebracht su werden.

Dieses Stück enthält die folgenden Teile:

  Songtitel Künstler Lizenz Herunterladen HD
Joh Strauss - An Der Schonen Blauen Donau Op.314 Waltz
Joh Strauss - Fruhlingsstimmen Op.410
Joh Strauss - Gschichten Aus Dem Wienerwald Op.325
Joh Strauss - Wiener Blut Op.354 Waltz
Komponist Form Instrument Zeitraum
Johann Strauss Jr Waltz Orchestra Romantic

Johann Strauss Jr

Johann Strauss II, also known as Johann Baptist Strauss or Johann Strauss, Jr., the Younger, or the Son (German: Sohn), was an ...
Aufnahmequalität :
Spielqualität: